Site Loader

Rosen sind das Symbol der Liebe, aber echte Rosen verwelken. Mit einem Bild schenkt ihr eurer Rose die Ewigkeit – genauso wie eurer Liebe.


Die Schönheit des Moments beim ersten Date, von dem vielleicht nur noch ein Bild der Rose existiert, oder die Erinnerung an die Rose die mit einem „Ja“ für immer euer Leben verändert hat. Soll es die Rose für eure große Liebe, zur Geburt eines Kindes, zum Muttertag, 80. Geburtstag oder zum Jubiläum sein?
Welche Erinnerung auch immer sie ausdrücken soll, ich verewige eure Rose und den besonderen Moment, den ihr damit verbindet.

Mit Liebe und Sorgfalt erschaffe ich ein von Hand gemaltes und
unverwechselbares Unikat für euch.

Dieser Artikel über mich wurde zu den offenen Ateliertagen 2020 im Landkreis Miesbach publiziert:

“Thekla John ist eine Künstlerin, deren Liebe es ist, die Einzigartigkeit der Natur sowie die individuelle Beschaffenheit von allem Organischen mit ihren Bildern einzufangen. so zählen Landschaftsbilder ebenso wie die Darstellung von Blumen zu ihrem breiten Repertoire. Lebhafte Ausdruckskraft verleiht sie ihren Bildern dabei vor allem durch die Arbeit mit verschiedenen Acryltechniken.

Im Laufe der Jahre hat die Holzkirchner Künstlerin dabei eine spezielle Liebe zu Rosenblüten entwickelt. Rosen sind Synonyme der Liebe, weshalb sie gerne zu ganz besonderen Anlässen verschenkt werden. Indem sie diese besonderen Blüten in ihren Bildern verewigt, schafft Thekla John so Erinnerungen, die nie verblühen.

Gerade darin, diese Einzigartigkeit und damit auch den Moment festzuhalten, den diese Rose symbolisiert, ist ihr ein spezielles Anliegen. so freut sie sich, wenn ihr immer wieder das Vertrauen geschenkt wird, ganz spezielle Rosenblüten auf Wunsch verewigen zu dürfen.”

Aufgrund der Corona Pandemie wurden die Offenen Ateliertage verschoben auf 2021, hier geht es zum Bericht.

Ich freue mich auf eure Wünsche und Vorstellungen